ssf-allersberg-03.jpg
 

Aufruf zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte des ILE-Zusammenschluss Jura Rothsee

Alle Details zu dieser Förderung finden Sie im pdf zum Download

Fördergegenstand: Förderfähig sind beispielsweise Kleinprojekte zur

a)  Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements,

b)  Begleitung von Veränderungsprozessen auf örtlicher Ebene,

c)  Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit,

d)  Verbesserung der Lebensverhältnisse der ländlichen Bevölkerung,

e)  Umsetzung von dem ländlichen Charakter angepassten Infrastrukturmaßnahmen,

f)  Sicherung und Verbesserung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung.

Kleinprojekte sind Projekte, deren förderfähige Gesamtausgaben 20.000 EUR nicht übersteigen. Hierbei handelt es sich um Nettoausgaben.

Das Kleinprojekt muss so rechtzeitig umgesetzt werden, dass der Durchführungsnachweis bis spätestens 01.10.2021 vorgelegt werden kann.

Aufruf zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte des ILE-Zusammenschluss Jura Rothsee (542,7 KB)

Zuwendung aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative

bmu_nki_gefoer_2018_office_farbe_de_hoch.png

Titel des Vorhabens:

"KSI: Bike & Ride - Offensive Schaffung eines Bike & Ride Platzes am Park & Ride Bahnhof Allersberg (Rothsee)"

Inhalt und Ziel des Vorhabens:

Die derzeit vorhandenen Kapazitäten für Park- & Fahrradabstellflächen sind nicht mehr ausreichend um alle Fahrräder unterzubringen und verkehrssicher abzustellen.

Mit der Schaffung von neuen, zusätzlichen 78 Bike and Ride Plätzen soll den Bürgern die Möglichkeit des sicheren Abstellens ihrer Fahrräder gewährleistet werden. Ebenso wird aus Klimaschutzgründen das Ziel forciert, den Umstieg von Auto auf Fahrrad voranzutreiben.

*** Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages ***

Zu Ihrer Information möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in die Klimaschutzinitiative gewähren:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zur konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Laufzeit des Vorhabens:

Dezember 2020 - März 2021

Beteiligte Partner:

Projektträger Jülich

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Nationale Klimaschutzinitiative

Regierung von Mittelfranken

Förderkennzeichen:

03K13374

Weiterführende Informationen zu der Klimaschutzinitiative finden Sie jederzeit und vollumfänglich unter folgendem Link

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Ihr Bauamts-Team

Telefon: 09176 509-33

Loading...