plan-modell.jpg
 

Gutachten:

Nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz vom 1. Februar 2007 handelt es sich beim Zweckverband zur Wasserversorgung der Brunnbachgruppe, beim Zweckverband zur Wasserversorgung der Mörsdorfer Gruppe und beim Zweckverband zur Wasserversorgung der Möninger Gruppe um ein weiches Wasser des Härtebereiches 1.

Aktuelle Ergebnisse der Trinkwasseruntersuchung 2016 siehe Pdf.

Zur Information:

Regenwassernutzungsanlagen (Zisternen) und Brunnen sind lt. Trinkwasserverordnung anzeigepflichtig gegenüber dem Versorgungsträger (Zweckverband zur Wasserversorgung der Brunnbachgruppe bzw. Markt Allersberg bzw. Zweckverband zur Wasserversorgung der Mörsdorfer Gruppe bzw. Zweckverband zur Wasserversorgung der Möninger Gruppe) und dem Gesundheitsamt am Landratsamt.

Für Brunnen muss außerdem die Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang beim Versorgungsträger beantragt werden. Diese Befreiung wird auch benötigt, wenn entweder das aus dem Brunnen geförderte Wasser bzw. das Wasser aus den Zisternen für Toilettenspülung genutzt wird.

Ergebnisse der Trinkwasseruntersuchung 2016 als Pdf

Trinkwasseruntersuchung 2016 (21,4 KB)

Loading...