allersberg-torturm.jpg
 

Torturm

Das Wahrzeichen von Allersberg.

In den vergangenen Jahrhunderten hatte der Turm nicht nur Schutzfunktion, in ihm war auch die erste Schule in Allersberg beheimatet, denn die Türmer waren gleichzeitig Schulmeister, Musikanten, Hochzeitslader und Leichenbitter, Mesner und Nachtwächter. Der Torturm war Obdachlosenasyl, Aufbewahrungsort der Löschfahrzeuge, Heimat der öffentlichen Marktwaage und berüchtigt als "Allersberger Loch", das Arrestlokal für "dunkle Gestalten".

Der Torturm wurde 2016 grundlegend saniert und wird von der Marktgemeinde und vom Kultur- und Verschönerungsverein jetzt wieder für Empfänge, Ausstellungen und Kleinkunstveranstaltungen genutzt. Sitz des "Allersberger Torturmkabaretts".

allersberg-torturm.jpgallersberg-torturm2.jpgallersberg-torturm-spitalweiher-kirche-maria-himmelfahrt.jpg
Karte

Objekt-Adresse

Torturm
Marktplatz 11
90584 Allersberg
Tel.: 09176 509-60

Info-Adresse

Kultur- und Tourismusbüro Allersberg
Gerlinde Grüner
Kirchstraße 1
90584 Allersberg
Tel.: 09176 509-60
Tel2.: 09176 509-0
Fax: 09176 509-61
Loading...