ssf-allersberg-03.jpg
 

Zusätzliche Busse vom Bahnhof Rothsee zum Faschingszug am 26.2.2017

Donnerstag, 16. Februar 2017

regionalbahnhof-2.jpg

Am Faschingssonntag, 26. Februar 2017 erreicht das Faschingstreiben in Allersberg seinen Höhepunkt. Dann setzt sich um 14.11 Uhr der größ-te Faschingszug im Landkreis Roth in Bewegung. Für Besucher gibt es einen Shuttlebus zwischen dem Rothsee-Bahnhof Allersberg und der Haltestelle Allersberg Mittelschule.

Als Hochburg fränkischer Fastnachtstradition ist Allersberg vor allem durch die „Flecklashexen“ bekannt. Mit ihren geschnitzten Holzmasken und den Gewändern aus bunten Flicken ziehen sie auch beim Allersberger Gaudiwurm alle Blicke auf sich. Damit Zuschauerinnen und Zu-schauer sorglos feiern können, sorgen zusätzliche Busse für die sichere An- und Abreise. Die Abfahrtszeiten am Rothsee-Bahnhof Allersberg um 11.30 Uhr und um 13.30 Uhr sind auf die Ankunft der R9 aus Richtung Nürnberg abgestimmt. Bayerns schnellster Regionalverkehr bringt Be-sucher aus Nürnberg in nur 15 Minuten nach Allersberg. Weitere fünf Minuten braucht der Bus bis zur Haltestelle Mittelschule. Zurück zum Rothsee-Bahnhof fahren die zusätzlichen Busse von hier um 16.20 Uhr, 17.20 Uhr und 18.20 Uhr ab. Die Verbindungen sind auch über die Fahrplanauskunft des VGN abrufbar: vgn.de/auskunft

Eine günstige Möglichkeit, nach Allersberg zu kommen, bietet das TagesTicket Plus für 15,80 Euro (aus Nürnberg) bzw. für 19.10 Euro für den gesamten VGN-Raum. Damit sind zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder sowie ein Hund das ganze Wochenende über im jeweiligen Gel-tungsbereich mobil.

Loading...