ssf-allersberg-03.jpg
 

Vollsperrung der St 2225 im Bereich zwischen Hilpoltstein und Allersberg

Donnerstag, 10. August 2017

verkehrshuetchen-strassensperrung.jpg

Die Vollsperrung wird vom 16.08.2017 bis voraussichtlich zum 11.09.2017 andauern.

Das Staatliche Bauamt Nürnberg saniert ab dem 16. August 2017 die Staatsstraße 2225 zwischen Allersberg und Hilpoltstein bei Kronmühle auf einer Länge von rund 220 m, aufgrund eines mindertragfähigen Untergrundes. Die Baumaßnahme wird unter Vollsperrung durchgeführt, da eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung aufgrund der geringen Fahrbahnbreite nicht möglich ist. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Die Umleitung aus Richtung Allersberg kommend verläuft über die Staatsstraße 2237 bis nach Roth, dann über die Bundesstraße 2 und die Staatsstraße 2220 nach Hilpoltstein und in Gegenrichtung umgekehrt.
Die Zufahrt zum Rothsee ist aus Richtung Allersberg kommend bis Grashof möglich.

Aus Hilpoltstein kommend ist die Straße bis zu den Einmündungen Richtung Kronmühle und Birkach frei befahrbar.

Loading...