breitbandausbau-vertragsunterzeichnung-telekom.jpg
 

Informationen zum Breitbandausbau in der Bürgerversammlung

Dienstag, 07. November 2017

breitbandausbau-vertragsunterzeichnung-telekom.jpg

Der Markt Allersberg weist darauf hin, dass in den Bürgerversammlungen 2017 auch zum Thema Breitbandausbau informiert werden wird.

Vom Breitbandausbau im derzeitigen Förderverfahren sind betroffen in Allersberg die Bereiche Am Spitalwald/Industriestraße/Neumarkter Straße, Rother Straße/Sperlingstraße sowie in den Ortsteilen Brunnau, Wagnersmühle, Eulenhof, Eismannsdorf, Schönbrunn, Heblesricht, Uttenhofen,
Reckenricht, Reckenstetten, Harrhof und Eppersdorf, der Nordosten und der westliche Bereich von Ebenried sowie das Gebiet ganz im Nordwesten von Göggelsbuch von Teilen des Göggelsbucher Westrings und der Grashofer Straße.

In diesen Bereichen werden Glasfaserleitungen entweder zum Ort hin verlegt oder es werden gleich die Glasfaserkabel bis in das jeweilige Anwesen verlegt.
Über all diese Optionen und Varianten wird die Telekom, als der Anbieter, der den Zuschlag für den Breitbandausbau in Allersberg erhalten hat, informieren.

Da bei der Vielzahl der Gemeinden und Städte, für die die Telekom mit dem Ausbau beauftragt wurde, eine Information nicht in jeder Bürgerversammlung möglich ist, kann die Information über die Ausbaumaßnahmen direkt durch die Telekom selbst nur zentral auf der Versammlung in Allersberg am Freitag, 24.11.2017 um 19:00 Uhr im Kolpinghaus (Restaurant Plaka, Marktplatz 10) angeboten werden.
Alle Bürger auch aus den von der Breitbandversorgung betroffenen Ortsteile werden deshalb aufgefordert, bei Fragen zur Breitbandversorgung in die Versammlung nach Allersberg zu kommen.
Es wird darauf hingewiesen, dass zusätzlich zum Breitbandausbau in den betroffenen Gebieten, die Telekom in Kürze auch Ausbaumaßnahmen im Nordosten und im Osten Allersbergs ausführt.
Für Rückfragen steht auch der Breitbandbeauftragte des Marktes Allersberg, Herr Wagenknecht-Hirth zur Verfügung.

gez. Daniel Horndasch
1. Bürgermeister

Loading...